Spritzguss-Fertigung

Spritzguss-Service Online | Rapid & Production Tooling | Kunststoffe, Harze

Spritzgussteile online bestellen

Das Spritzgussverfahren ist das kostengünstigste Verfahren zur skalierbaren Fertigung von Kunststoffteilen und bietet eine gleichbleibende Qualität für die Klein- bis Großserienproduktion. Xometry bietet eine riesige Auswahl an starren Kunststoffen und Harzen, die die strukturellen und kosmetischen Anforderungen erfüllen. Darüber hinaus können Spritzgussteile auch mit kundenspezifischen Veredelungen, Polieren oder Oberflächenstrukturen versehen werden.

Xometry bietet sowohl hochpräzisen Werkzeugbau als auch Spritzgießen an.

Spritzgussverfahren: Fertigungsmöglichkeiten

  • Rapid Tooling: empfohlen für 100-10,000 Teile
  • Production Tooling: empfohlen ab 10,000 Teilen
  • Spritzguss-Fertigung
  • Insert-Spritzgießen
  • Umspritzen

Spritzgusswerkzeuge

  • Formen mit einem Hohlraum
  • Formen mit seitlichen Schiebern
  • Formhohlräume
  • Produktfamilie Formen

Materialien für Spritzgussformen

  • Aluminium
  • Werkzeugstahl
  • Kohlenstoffstahl

Größenbeschränkungen

  • Mindestvolumen: 22 mm3
  • Maximalvolumen: 2200 mm3

Vorteile des Spritzgießens von Xometry

Schnelle Bearbeitung

Wir bieten kurze Durchlaufzeiten für Gussformen: bis zu 10 Werktage für Rapid Tooling und bis zu 20 Tage für Production Tooling.

Serienfertigung

Ideal für die Produktion ab einer Stückzahl von 100 Teilen.

Präzision

Xometry bietet strenge Toleranzoptionen gemäß ISO 16742 mit bis zu ±0,07 mm, abhängig von der Präzision der Form und der Größe der Teile.

Werkzeugbau

Einfach-, Mehrfach und Familienwerkzeuge stehen zur Auswahl.

Materialauswahl

Eine riesige Auswahl an Werkstoffen ermöglicht Ihnen die gewünschte Festigkeit und Oberflächenqualität.

Qualitätssicherung

Unsere QA-Abteilung führt eine starke Qualitätssicherung durch.

Werkstoffe für den Spritzguss

Verfügbare starre und flexible Kunststoffe:

  • ABS | Acrylonitril-Butadien-Styrol
  • ASA | Acrylonitril-Styrol-Acrylat
  • CA | Zelluloseacetat
  • COPO | Copolyester
  • HDPE | Polyethylen hoher Dichte
  • LCP | Flüssigkristallpolymer
  • LDPE | Polyethylen niedriger Dichte
  • PA 6 | Polyamid 6, Nylon 6
  • PA 6/6 | Polyamid 6/6, Nylon 6/6
  • PARA | Polyarylamid
  • PBT | Polybutylenterephthalat, Valox
  • PBT-PET | Polybutylenterephthalat-Polyethyleneterephthalate
  • PC | Polycarbonat
  • PC-ABS | Polycarbonat-Acrylnitril-Butadien-Styrol
  • PC-PBT | Polycarbonat-Polybutylenterephthalat, Xenoy
  • PC-PET | Polycarbonat-Polyethylenterephthalat
  • PCT | Polycyclohexylendimethylenterephthalat
  • PE | Polyethylen
  • PE-PP | Polyethylen-Polypropylen
  • PE-PS | Polyethylen-Polystyrol
  • PEBA | Polyether-Blockamid
  • PEEK | Polyetheretherketon
  • PEI | Polyetherimid, Ultem
  • PES | Polyethersulfon
  • PET | Polyethylenterephthalat, Rynite 
  • PLA | Polymilchsäure
  • PMMA | Polymethylmethacrylat, Acryl
  • POM | Acetal Polyoxymethylen, Delrin
  • PP | Polypropylen
  • PPA | Polyphthalamid
  • PPS | Polyphenylensulfid, Ryton
  • PS | Polystyrol
  • PS-PPE | Polystyrol-Polyphenylether, Noryl
  • PSU | Polysulfone, Udel
  • PVC | Polyvinylchrolid (Shore D)
  • PVDF | Polyvinylidenfluorid
  • SAN | Styrol-Acrylnitril
  • TPO | Thermoplastisches Polyolefin
  • TPU | Thermoplastisches Polyurethan (Shore D)

Verfügbare gummiartige Varianten:

  • EPDM | Ethylen-Propylen-Dien-Monomer-Kautschuk, Viton
  • MPR | Melt Processable Rubber
  • POE | Polyolefin-Elastomer
  • PVC | Polyvinylchlorid (Shore A)
  • TPE | Thermoplastisches Elastomer, Santoprene
  • TPU | Thermoplastisches Polyurethan (Shore A)
  • TPV | Thermoplastisches Elastomer, Vulkanisierter Kautschuk
  • LSR | Flüssigsilikonkautschuk

Veredelungsmöglichkeiten

Ohne Veredelung

Die Teile weisen sichtbare Bearbeitungsspuren auf.

S.P.I.-Veredelung

  • A1: Diamant – #3 Polierstufe (Hochglanz)
  • A2: Diamant – #6 Polierstufe (Hochglanz)
  • A3: Diamant – #15 Polierstufe (Hochglanz)
  • B1: Schleifpapier 600 (Glanzpolitur)
  • B2: Schleifpapier 400 (Glanzpolitur)
  • B3: Schleifpapier 320 (Strich- bis Glanzpolitur)
  • C1: Stein 600 (Strichpolitur)
  • C2: Stein 400 (Strichpolitur)
  • C3: Stein 320 (Strichpolitur)
  • D1: Trockenstrahlen Glasperlen
  • D2: Trockenstrahlen 240 Oxid 
  • VDI 12
  • VDI 15
  • VDI 18
  • VDI 21
  • VDI 24
  • VDI 27
  • VDI 30
  • VDI 33
  • VDI 36
  • VDI 39
  • VDI 42
  • VDI 45

Spritzgussteile bestellen: Ablauf

Fertigungsanfrage

Sie laden Ihre Modelle hoch und wählen die gewünschte Stückzahl, das Material und die Farboption aus.

Angebot & Machbarkeit

Wir führen eine Machbarkeits-Analyse (DFM) durch und erstellen Ihr Angebot innerhalb von 48 Stunden.

Werkzeugfertigung

Nach der Freigabe des Gussformdesigns beginnen wir mit der Herstellung des Werkzeugs.

Muster

Wir fertigen erste Musterbauteile an, führen QA-Checks durch und schicken Ihnen die Muster.

Produktion

Nach Abnahme der Musterteile beginnt die Großserienfertigung.

Lieferung

Ihre Teile werden an Sie ausgeliefert.

Bereit für Ihr Angebot?

Kunden
30,000+
Teile kalkuliert
1 Million+

Alle Uploads sind sicher verschlüsselt und werden vertraulich behandelt.